Die Levia Gewichtsdecke im Test

levia gewichtsdecke test

Die Gewichtsdecke von Levia wurde von mir im Vergleich zu anderen Gewichtsdecken getestet. Meine Erfahrung und Bewertung finden Sie im folgenden Bericht ausführlich beschrieben.

Levia Gewichtsdecke mit Baumwollbezug in 7kg und 140x200cm.

Die Levia Gewichtsdecke wird mit abnehmbarem Baumwollbezug geliefert und ist für Erwachsene in drei verschiedenen Gewichten erhältlich: 7kg, 9kg, 11kg.

Die Webseite von Levia bietet zwar viele Informationen für den Kunden, ist in meinen Augen jedoch nicht übersichtlich genug aufgebaut und man verliert schnell den Überblick über die vielen Informationen und Inhalte der Seite. Nachdem ich mich durch den Bestellvorgang geklickt und die Bestellbestätigung erhalten habe, wurde die Decke im angegebenen Zeitraum versendet. Lieferung und Versand waren unkompliziert und in der vorgegebenen Zeit.

Beim Auspacken der Decke viel mir direkt das schwere Gewicht der Decke auf.

Da leider nur drei verschiedene Gewichtsklassen verfügbar sind, sodass man bei weniger „Eigengewicht“ ein hohes Gewicht wählen muss, kann die 7kg Decke für viele, wie auch für mich, auf den ersten Blick viel zu schwer und wuchtig sein.

Bereits bei der Bestellung verwirrte mich die Vorgabe des Herstellers, dass die Decke sich am Eigengewicht orientieren soll. Das Gewicht der Decke soll so ca. 8-12% des Eigengewichts ausmachen. Für mich persönlich, aber ich denke auch für viele andere, eine sehr schwammige Aussage, welche mich als Kunde mit vielen Fragezeichen zurücklies.

Im Vergleich: Andere Anbieter bieten auch Decken mit weniger Gewicht an und einer Orientierung von 10% des eigenen Körpergewichts.

Darüber hinaus handelt es sich bei der Größe der Levia Decke nicht um eine Standardgröße, sodass keine eigenen Bezüge verwendet werden können.

Als Farbe habe ich schwarz/weiß gewählt, wobei der Farbton vom weitem eher ein Grau ist aufgrund des wirren Musters des Bezugs.

Die Designs der Levia Gewichtsdecke sind allgemein zwar weitestgehend neutral. Mir fehlen hier aber persönlich einige Highlights, z.B. erfrischende Farbtöne oder Muster für unterschiedliche Jahreszeiten.

Meine Erfahrungen mit der Levia Gewichtsdecke

Als die Decke nach wenigen Werktagen bei mir eingetroffen ist, habe ich sie gleich ausgepackt und für mehrere Nächte getestet.

Levia wirbt mit qualitativ hochwertigen Materialien aus Europa. Die Qualität der Stoffe war auf den ersten Blick gut, unterscheidet sich jedoch nicht im Vergleich zu anderen Baumwollstoffen von herkömmlichen Bettdecken. Ob die Stoffe wirklich nur kurze Transportwege zurückgelegt haben und aus hochwertiger Baumwolle bestehen, kann nur der Hersteller selbst wissen.

Meine bestellte Gewichtsdecke habe ich, wie oben bereits erwähnt, in der kleinsten Gewichtsklasse von 7kg gewählt, was für mich, als kleine Frau von Anfang an mehr zu Beklemmungen als zu Wohlbefinden geführt hat. Durch die vielen kleinen Quadrate in der Decke, kann sich das Gewicht der Decke zwar gut auf dem Körper verteilen und die Glaskügelchen verrutschen nicht im Inneren der Decke, jedoch ist das Gewicht auch nach mehreren Nächten mehr beklemmend als angenehm gewesen.

Mein Fazit zur Gewichtsdecke von Levia

Das Konzept der Gewichtsdecken ist grundsätzlich überzeugend aber leider von Levia nicht optimal umgesetzt. Durch das geringe Angebot von verschiedenen Gewichtsklassen werden sicherlich viele Kunden nicht das angemessene Gewicht für sich bei Levia finden können. Entweder ist die Decke zu leicht oder zu schwer, sodass keine optimale Wirkung entstehen kann. Auch die Qualität der Decke ist zwar gut aber in meinen Augen nicht herausragend, sodass ein hoher Preis für eine Bettdecke gerechtfertigt wäre.

Zurück zur Therapiedecken Vergleichstabelle >>