Unsere Erfahrung über die Ikea Gewichtsdecke “ODONVIDE”

Die Gewichtsdecke ODONVIDE von Ikea wurde von uns gründlich getestet und mit den anderen getesteten Decken verglichen. Unsere Erfahrungen mit der Gewichtsdecke von Ikea werden wir anhand unserer gängigen Kriterien im Folgenden erläutern.

Die Gewichtsdecke von IKEA ist in den meisten IKEA Standorten in Deutschland verfügbar, sodass sie im Laden aber auch online gekauft werden kann. Der Versand hat 7-10 Werktage gedauert, somit etwas länger als bei vergleichbaren Anbietern.

Nach Erhalt haben wir die Decke ausgepackt und wollten sie direkt testen. Erstes Manko – Die Decke kann nicht in der Waschmaschine gewaschen oder im Trockner getrocknet werden. IKEA gibt auf der Webseite lediglich Handwäsche an – für uns der erste negative Aspekt, da Handwäsche einer 6kg schweren Gewichtsdecke ein wirklicher Kraftakt ist. Darüber hinaus sind uns bei Erhalt direkt die unschön verarbeiteten Nähte der Decke aufgefallen. Auch der Baumwollstoff fühlt sich rau und wenig kuschelig an, was für die Verarbeitung von wenig qualitativer Baumwolle spricht. Generell wurden für die Decke minderwertige Materialien verwendet. So besteht die Füllung aus Kunstoff, also Plastikkügelchen. Der Vorteil dabei – Die Decke kann zu einem günstigeren Preis angeboten werden. Der günstige Preis geht jedoch einher mit günstigeren Materialien und weniger hochwertige Qualität. Auch das Fehlen von Zertifikaten und fehlende Angaben über Herstellung und Produktionsprozess lassen die Decke in einem schlechten Licht dastehen. 

IKEA verspricht einen ausgeglichenen Schlaf, der durch den Druck der gewichteten Decke entsteht. Leider ist die Decke nur in einer verfügbaren Größe, nämlich 140x200cm und 6 kg verfügbar. Dies ist besonders für ein so spezielles Produkt nachteilig, da das Gewicht nicht auf das Körpergewicht abgestimmt werden kann. Die versprochene Wirkung des Tiefendrucks ist somit nicht gegeben, da das Gewicht für viele Nutzer ggf. zu leicht ist. Auch können dadurch Schmerzen entstehen, wenn das Gewicht beispielsweise als zu schwer empfunden wird. Die Gewichtsdecke bietet IKEA nur in der Größe 140 x 200 cm an, was zudem nicht den gängigen Maßen einer Bettdecke entspricht. Auch die Farbauswahl der Gewichtsdecke beschränkt sich auf Dunkelgrau, sodass wenig Auswahl für den Kunden besteht.

Unser Fazit über die Gewichtsdecke von IKEA

Alles in allem können wir die Gewichtsdecke von IKEA nicht weiterempfehlen. Ein Vorteil ist zwar, dass man sich die Gewichtsdecke bei IKEA anschauen und vor Kauf befühlen kann, jedoch hat uns die Qualität der Decke hat nicht überzeugt. Nach wenigen Tagen Nutzung lösten sich bereits Nähte, sodass die Sorge bestand, dass die enthaltenen Plastikkügelchen austreten.

Zurück zur Therapiedecken Vergleichstabelle >>